Freitag, 26. Februar 2010

Ich tat´s noch einmal - Beads cubed

Ich bin eine Wiederholungstäterin!
In der kommenden Sommermode werden auch Rot, Schwarz und Weiß wieder ein Rolle spielen, wenn man einschlägigen Katalogen Glauben schenken darf. Diese doch eher strengen Farben kann ich mir sehr gut auf gebräunter Haut vorstellen.
Daher habe ich diese drei Farben in wechselnder Komibantion in Beads cubed (siehe weiter unten in Jeansblautönen) umgesetzt. Insgesamt 21!!! dieser winzigen Perlen habe ich gearbeitet. Ich hatte den festen Vorsatz, sie mit etwas silberfarbenen zu einer Kette zu kombinieren.

Das war der Anfang:



Mein erster Kombinationsversuch:



Mein zweiter:
Für diese Anordnung habe ich mich letztendlich entschieden, alle Beads cubed abwechselnd mit dezenten silberfarbenen Spacern aufgereiht:


Welche Kombination gefällt euch denn am besten? Über Kommentare freue ich mich jederzeit sehr.


Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Ich nehme mal nur die schwarzen Beaded Cubes, da ich rot überhaupt nicht mag. Wolltest du nicht noch eine Anleitung dazu freigeben? ;-)

Perlen passen immer hat gesagt…

Wenn man den Post richtig liest, erkennt man, dass es bereits eine Anleitung dazu gibt, ich habe darauf hingewiesen. Diese befindet sich auch in Creative Beading Vol. 3