Mittwoch, 29. Februar 2012

Was ist das?

Das sind
keine Stricknadeln und auch
keine Eßstäbchen und
trotzdem sind sie sehr nützlich!

.
.
.

Es sind

Kathrins Hairsticks!

Lange Zeit habe ich beobachtet, wie sich meine Kollegin mit leicht schmerzverzerrten Gesicht ihre langen Haare mithilfe von Bleistiften hochsteckte, bis ich für mich entschloss, dass das ein schmuckes Ende haben müsste.
Heute fand die Übergabe statt und die Beschenkte war freudig überrascht. Die Sticks sind bereits in Gebrauch und wurden für gut befunden.

Kommentare:

Uschi+Winni hat gesagt…

Super Idee und schön noch dazu !
LG Uschi

Siggi hat gesagt…

Eine ganz tolle Idee...und ein toller Blog!

Darf ich mal ganz dreist fragen, welche Art Holzstäbe du nimmst? Die würden sich in meinen Haaren auch gut machen :-)

Liebe Grüße, Siggi

Perlen passen immer hat gesagt…

Liebe Siggi, ich nehme Rundhölzer mit 8mm Durchmesser. Ich hoffe, das hilft dir weiter.
LG
Kirsten

Siggi hat gesagt…

Danke Kirsten...und dann mit dem Spitzer dran?

Also wirklich eine schöne Idee...kommt auf meine ganz lange To-do-Liste :-))

Perlen passen immer hat gesagt…

Genau, liebe Siggi.
Es gibt Tischanspitzer mit Kurbel, die sind ideal dafür.
LG
Kirsten