Mittwoch, 15. Januar 2014

Erdbeere für Andrea

Ich weiß, bis zur Erdbeerzeit dauert es noch eine Weile.

Schon vor Weihnachten habe ich das Design für diese Erdbeere speziell nach Wunsch für Andrea entwickelt. Die Erbeere sollte möglichst bauchig sein. Die Gute wusste nur nichts davon, denn ihr Schatz agierte hinter ihrem Rücken, um sie Weihnachten zu überraschen. Mich hat das ganz schön in Zugzwang gebracht. Doch nach mehreren Anläufen war die Erbeere innerhalb von nur einer Woche gefädelt,versendet und konnte unter den Tannenbaum gelegt werden.

Nun darf ich sie auch allen zeigen ohne etwas zu verraten:


Die Beschenkte hat sich gleich nach Weihnachten überglücklich bei mir gemeldet. Sie hatte nämlich erst zur Ausstellung "handgemacht" am 1./2. 2.2014 in Magdeburg damit gerechnet "so ein Fädelwunder", wie sie es nannte, zu sehen.

Die Erdbeere ist etwa 4,5 cm lang. Design: Kirsten Biermann

Kommentare:

Blue Pepsi hat gesagt…

Die ist ja toll und total süß.Das ist fantstisch!
Die hast du in nur einer Woche gemacht, da brauch man ja ne Menge Erfahrung.Seit wann machst du denn schon ähnliches mit Perlen?

http://xxbluepepsixx.blogspot.de/

Perlen passen immer hat gesagt…

Liebe(r) Blue Pepsi,

ich bin schon seit 2006 den Perlen verfallen. Eigene Designs gestalte ich seit seit etwa vier Jahren.
Liebe Grüße
kirsten