Dienstag, 14. Februar 2017

Sonntag, 29. Januar 2017

Bead play every day.......

...., das schaffe ich auf keinen Fall, leider.
Ich habe mir aber vor Weihnachten das gleichlautende Buch von Beth Stone zugelegt.
Als Perlerin, die auch gern auf Glitzer verzichtet und auch bisherige Grundtechniken verändert und erweitert, ist das für mich DER "Schmöker" schlechthin, da es nicht stumpf Anleitung an Anleitung reiht. Dieses Buch schickt dich auf die Reise hin dazu, immer wieder Neues auszuprobieren und die Grenzen der Grundstiche zu überwinden.
Dazu kommt, dass ich auf Mustermixe und selbstgefädelte Verschlüsse stehe .
Als erstes habe ich mich an meine eigene Interpretation der "Twist & Gold Necklace":


Soutache - ganz gediegen

Nach vielen kräftigen Farben habe ich hier einmal zu den Gedeckteren gegriffen:

Entstanden ist ein Anhänger in gold/beige und grau.
Den Cabochon habe ich selbst gefertigt und ihn dann mit Perlen und Soutache eingefasst und verschönert. Die Rückseite ist mit hellgrauem Leder verdeckt.
Ein nicht ganz alltäglicher Anhänger, aber durchaus alltagstauglich!


Spiralen, Spiralen

In letzter Zeit lässt, so muss ich ehrlich gestehen,  meine Posthäufigkeit nach.
Aber hier kommt jetzt etwas:

Das neue Jahr fing bei mir mit Spiralketten an:

Bei dieser Version handelt es sich um eine im runden Peyotestich gefädelte Spirale. Die Designerin dieses Stiches ist Aleta Ford Baker, veröffentlicht hat sie eine entsprechende Anleitung in der Bead&Button April 2010 und such in ihrem Etsy Shop.




Diese Spiralkatte entstand auf Kundenwunsch und ist ausführungsmäßig eine Wiederholung; nähere Angaben dazu findet ihr bei meinem Post #455.

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Bevor die Feiertage beginnen

möchte ich es nicht versäumen, euch meine letzten Werke zu zeigen:
Briolette Bauble Earrings nach einer Anleitung von Robijo Burzynski (Beadwork October/November 2016) in der Farbkombination roségold/ grün: Ein echter Hingucker und nur für mich gefädelt!

Verspielte Tierohrringe für eine junge Delfinliebhaberin, die sich hoffentlich über dieses Weihnachtsgeschenk sehr freuen wird. Die Inspiration dazu fand ich in einem Youtube Video von The Corner of Craft.

Ich wünsche Euch und Euren Familien besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das neue Jahr.

 Eure Kirsten

Freitag, 9. Dezember 2016

Und nun zum letzten Mal...


So winterlich kalt wie noch zu Wochenbeginn ist es längst nicht mehr. Doch steht mir ab heute noch ein letzter Adventsmarkt bevor:

Advent in den Gewölben in der Festung Mark.
Von heute 15.00 Uhr an bis 20.30 Uhr am Sonntag 

könnt ihr mich dort treffen. Es gibt bei mir -wie immer- viel mehr zu bewundern, als ich hier auf dem Blog zeigen konnte.

Näheres zur Veranstaltung findet ihr hier.

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt, der Zweite

Und los geht es wieder!
Kaum habe ich meine Sachen wieder geordnet, lockt auch schon die nächste Kunsthandwerkerausstellung.
Dieses Mal stehe ich von Samstag Nachmittag bis Sonntag Abend in der Sumpfburg Oebisfelde und freue mich schon, viele bekannte und auch neue Gesichter (wieder-) zu sehen.
Auf vielfachen Wunsch habe ich dieses Mal -neben vielen neuen Schmückern-wieder Weihnachtskugel-Ohrringe mit Swarovski-Perlen dabei, die sich nicht ausschließlich für die Ohren eignen.
Hier kommt ein Vorgeschmack:
Tja, schöne Frauen kann eben nichts entstellen....